Details

Date (Start) :
11/30/2015
Date (End) :
11/30/2015
Ort :

Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung

Adresse :

Lazarettstr. 33, 80636 München

Email :
bodensteiner@hss.de
Telefon :
089/1258-264

Beschreibung

Die Hanns-Seidel-Stiftung möchte Sie zu der Veranstaltung „Der
Bologna-Prozess – eine Zwischenbilanz nach 15 Jahren“ am 30.
November 2015, um im Konferenzzentrum München einladen.

48 europäische Länder bekennen sich mittlerweile zur Bologna-Reform.
Die Kernpunkte der Bologna-Erklärung waren u.a. die Einführung eines
zweistufigen Studiensystems mit Leistungspunkten und vergleichbaren
Abschlüssen. So sollte ein einheitlicher europäischer Hochschulraum
geschaffen werden, in dem die Universitäten wettbewerbsfähiger sind und
die Studenten mobiler werden.
Gerne würden wir mit Ihnen diskutieren, was aus diesen Zielen geworden
ist.

Inhaltlich sollen dabei die Schwerpunkte insbesondere auf die
Beschäftigungsfähigkeit, die Internationalisierung, den Übergang von
Bachelor und Master sowie das Qualitätsmanagement und die Steuerung von
Hochschulen gelegt werden.
Eine Bewertung der Ist-Situation soll aus der Sicht der Wissenschaft,
der Wirtschaft, der Studentenvertretung, der Hochschulen und der Politik
erfolgen!

Programm

Bildquellen

Event Ort

Aktuelle Events